Der Mensch sieht was vor Augen ist,
Gott aber sieht das Herz an.
1.Sam. 16,7

Spende

Der Spendentopf

In der Beratungsstelle herzenskunstist sind die Klienten Selbstzahler. Zugleich ist es mir ein Anliegen, alle Menschen beraten zu können, die Hilfe und Rat suchen. Die Kosten für (Sexual-) Beratung werden jedoch von den Krankenkassen nicht übernommen. Nicht jeder ist jedoch in der Lage, die Beratungskosten komplett zu tragen. Daher baue ich einen Spendentopf auf, aus dem heraus die Beratungskosten im Einzelfall mit unterstützt werden können. Bitte sprechen Sie mich frühzeitig an, wenn Sie diese Möglichkeit als Klient in Anspruch nehmen möchten.
Falls Sie Klienten der Beratungsstelle herzenskunst unterstützen möchten, können Sie zu Gunsten der Beratungsarbeit einmalig oder regelmäßig etwas spenden. So ermöglichen Sie bedürftigen Menschen eine Hilfestellung in Krisenzeiten.
Das Weiße Kreuz e.V. im Dachverband des Diakonischen Werkes ist ein gemeinnütziger Träger. Daher können Sie für Ihre Spende an eine Spendenbescheinigung erhalten.

Die Beratungsstelle herzenskunst befindet sich in einem ehemaligen Klassenzimmer mit Galeriewänden. Die dort ausgestellten Bilder können größtenteils zu Gunsten der Beratungsarbeit käuflich erworben werden. Sprechen Sie mich bei Interesse während eines Beratungstermins an oder machen Sie per Email einen separaten Termin zur Besichtigung aus.

Leihgaben von Bildern zur vorrübergehenden Bebilderung eines Büros/einer Arztpraxis sind auf Basis einer finanziellen Unterstützung der Beratungsarbeit auch möglich.

Die Kontoverbindung der Beratungsstelle:
Empfänger: WK Beratungsstelle Herzenskunst
Konto: 6080596601
BLZ: 500 909 00
PSD Bank
IBAN: DE23 5009 0900 6080 5966 01
BIC: GENODEF1P06